IT-Sicherheit in vertikalen F&E-Kooperationen der by Marcus Heitmann, Prof. Dr. Roland Gabriel und Prof. Dr.

By Marcus Heitmann, Prof. Dr. Roland Gabriel und Prof. Dr. Hans-Ottmar Beckmann

Marcus Heitmann untersucht, wie der Informationsaustausch zwischen Fahrzeugherstellern und Zulieferern der Automobilindustrie im Bereich F&E gegen den Zugriff Unbefugter abgesichert werden kann. Er identifiziert Einflussfaktoren und notwendige Voraussetzungen, um IT-Sicherheit in Unternehmen und in unternehmensübergreifenden Kooperationen gewährleisten zu können. Dabei werden sowohl organisatorische als auch technische und wirtschaftliche Aspekte aus dem Blickwinkel der Praxis beleuchtet.

Show description

Continue reading »

Keynesianische Makroökonomik: Zins, Beschäftigung, Inflation by Peter Flaschel, Gangolf Groh, Hans-Martin Krolzig, Christian

By Peter Flaschel, Gangolf Groh, Hans-Martin Krolzig, Christian Proaño

Dieses Lehrbuch zur makroökonomischen Theorie betrachtet die Einkommens-, Zins- und Beschäftigungstheorie, die examine von Inflation und Unterbeschäftigung und die Wachstumstheorie durchgängig aus keynesianscher Sicht. Es konfrontiert die dabei erzielten Aussagen und Ergebnisse insbesondere mit den Resultaten der Neo- und Neuklassik, des Monetarismus wie auch der Theorie realer Konjunkturzykeln und des momentan vorherrschenden Ansatzes der New-Keynesians. Dieses Textbuch stellt deshalb ein wichtiges complement zu allen Lehrbüchern dar, die Inflations- und Wachstumsprozesse primär aus neoklassischer Sicht analysieren. Sein erster Teil kann als Einführung in makroökonomische Sichtweisen verwendet werden, während Teil II die Integration von Inflations- und Wachstumstheorie mit der keynesianischen examine von Einkommen, Zins und Beschäftigung vorbehalten ist.

Show description

Continue reading »

Integrativ-Prozessuales Marketing : eine Einführung ; mit by Roland Mattmüller

By Roland Mattmüller

Der Integrativ-Prozessuale Marketingansatz (IPM) spiegelt den Austauschprozess zwischen Anbieter und Nachfrager und die davon abzuleitenden Integrationserfordernisse wider. Dabei eröffnet sich ein umfassendes Bild der modernen Vorgehensweise im advertising and marketing. Auf der foundation der Neuen Institutionenökonomie und gestützt auf einen durchgehenden Fall aus der Praxis gelingt diesem Buch ein Brückenschlag zwischen wissenschaftlichem Anspruch und anwendungsbezogener Relevanz. Die verschiedenen Marketingfunktionen (Marktforschung, Strategisches advertising, Kommunikation, Verkauf, Realisierung) und die dabei abzuarbeitenden Managementprobleme werden in einzelnen Kapiteln ausführlich beschrieben. brief situations und Abstracts sowie Fragen zur Selbstkontrolle dienen dem Lerntransfer. In die erweiterte vierte Auflage wurden neben Aktualisierungen und Ergänzungen in den einzelnen Marketingbereichen insbesondere auch die nachfragerseitigen Aufgabenbereiche des Marketingprozesses eingearbeitet.

Show description

Continue reading »

Die Netz AG als zentraler Netzbetreiber in Deutschland : zur by Jan Dinand, Egon Reuter

By Jan Dinand, Egon Reuter

Jan Dinand und Egon Reuter zeigen, dass die Einrichtung eines zentralen Übertragungsnetzbetreibers und die damit verbundene Abtrennung der Transportnetze von den übrigen Aufgaben im Strommarkt die Verbesserung des Wettbewerbs und die erforderliche Öffnung der Energiemärkte ermöglichen. Sie präsentieren eine in Deutschland zu realisierende, verfassungsrechtlich unproblematische Lösung und setzen sich mit dem Netzzugang und der Netznutzung in Europa auseinander.

Show description

Continue reading »

Prozess- und Systemintegration : evolutionäre by Petra Vogler

By Petra Vogler

1994 schlossen sich im Rahmen des Forschungsprogramms 'Informationsmanagement U- versit~it Gallen' (IM HSG) acht schweizerische Unternehmen und das Institut fiir Wi- schaftsinformatik der Universit~it Gallen im Kompetenzzentrum 'Prozess- und method- tegration' (CC PSI) zusammen, um gemeinsam an der Entwicklung yon Methoden zur evo- tion~iren Weiterentwicklung bestehender Informationssysteme zu arbeiten. Im Rahmen dieses Forschungsprojektes ist die vorliegende Arbeit entstanden. Mein aufrichtiger Dank gilt Prof. Dr. H. Osterle, der mit dem Forschungsprogramm IM HSG eine ideale Forschungsumgebung flit diese Arbeit geschaffen und in Diskussionen mit mir wertvolle Ideen eingebracht hat. Zu grossem Dank bin ich meinen Kollegen im CC PSI-Team verpflichtet, die mit ihren Beitdigen wesentlich zum Erfolg des Kompetenzzentrums beiget- gen haben. Zu ihnen z~ihlen Dr. M. Becket, Dr. M. Derungs, Dr. C. Gassner, Dr. T. Huber, Dr. T. Kaiser und Dr. R. Riehm. Die zahlreichen Diskussionen und stories an diversen Workshops mit der Arbeitsgruppe des CC PSI sowie der Einsatz der Ergebnisse in ausgew~ihlten Pilotprojekten in den Partnerunt- nehmen haben die Qualit[it der in der Arbeit beschriebenen Methoden entscheidend mit- stimmt. Ich bin davon tiberzeugt, dass ohne diese wertvollen Interaktionen mit den Mitgl- dern der Partneruntemehmen des CC PSI, mit denen ich in den Jahren 1994 bis 1998 intensiv zusammen arbeiten durfte, das Integrationsmodell nie den heutigen Stand erreicht D- halb bin ich den Vertretern der Partnerfirmen in Dankbarkeit verbunden: Unternehmen Vertreter in der Arbeitsgruppe Vertreter im Beirat AGI, Aktiengesellschaft BrechbGhl, Halter, Franzstack Informatik der Kantonalbanken Ziegler (jetzt Swisscom IT providers AG) Bi.

Show description

Continue reading »